Legends of Mardaram

Legends of Mardaram:      The Untold Chapter

Antworten auf einige Fragen

Ich denke, solange wir noch am Anfang der Produktion sind, ist es Zeit ein paar Fragen zu beantworten.

1. Problem hat Bilder von Dr. Fred und Bernard aus MM(M) in 3-D gepostet. Heißt das, dass die erwähnten Charaktere in LOM: TUC vorkommen?

NEIN. Offenbar hat das tatsächlich jemand gedacht, aber das waren damals lediglich Problems erste Übungsversuche mit Blender in Sachen Charakterdesign. Etwas Anderes hat Problem aber auch nicht geschrieben. Allerdings wird Chuck, die Pflanze wohl einen kleinen unmerklichen Gastauftritt bekommen. ;-)

2. Was ist SMA und was hat LOM damit zu tun?

SMA ist die Abkürzung von “Second Moon Adventure”, nach dem noch heute meine Domain benannt ist. Allerdings wurden die SMA-Spiele vor kurzem aus Platzgründen komplett vom Server gelöscht (privat besitze ich sie natürlich noch). SMA stammt aus längst vergangenen Zeiten und LOM ist eigentlich das Prequel zu SMA. Allerdings ist SMA ein Anfängerwerk, wie es amateurhafter kaum aussehen könnte, deshalb empfehle ich heute niemandem mehr die Serie zu spielen. LOM ist auch ohne SMA perfekt nachzuvollziehen und um Lichtjahre besser, versteht sich – vor allem der zweite Teil, der nun in Arbeit ist.

3. Wann wird die Website endlich aktualisiert?

Die Website WURDE bereits aktualisiert, aber erst vor kurzem. Allerdings erfährt man da in erster Linie, dass die wahren Neuigkeiten ab sofort im Blog verkündet werden, die Website hat also keine wirkliche News-Funktion mehr.

4. Wie gehts voran?

Ja, gute Frage. ;-) Eigentlich geht es unglaublich gut voran. Problem hat von seinen gigantischen Fortschritten bereits “unter mir” geschrieben und BlueGryphon ist momentan ebenfalls fleißig, er versucht sich gerade an Musik. Meine Wenigkeit ist noch zur Hälfte an einem anderen Projekt dran, das demnächst fertiggestellt werden soll, allerdings habe ich vor demnächst mit dem Skripten (erster Abschnitt des Spiels) anzufangen.

In folgendem “Online-Magazin”, das ich in kurzer Zeit auf die Beine gestellt habe, findet er neben Informationen zu meinen anderen Projekten auch Neuigkeiten zu LOM: TUC, sowie vor allem ein Exklusiv-Interview mit Mitarbeiter Problem: www.secondmoon.de/fireorangemagazine1.html

In diesem Sinne bis bald.

Schnelle Fortschritte bei der Grafik

Haiho,

heute geht es wieder mal um die Grafik.

In den letzten Tagen hatte ich viel Zeit, mich mit Blender zu beschäftigen, und habe inzwischen fast alle Räume des ersten Spielabschnitts modelliert. Natürlich sind die Räume nicht endgültig fertig, es gibt immer wieder Dinge zu verbessern und Details hinzuzufügen. Dennoch sind wir bald so weit, dass der erste Abschnitt programmiert werden kann.

Bei der Arbeit mit Blender lerne ich immer wieder neue Dinge. Vor allem was die Beleuchtung der 3D-Szenen angeht, habe ich viel experimentiert, und einige neue Techniken erlernt. Auch das arbeiten mit Render-Layers habe ich inzwischen nicht nur begriffen, sondern auch schätzen gelernt. Es macht vieles einfacher und spart Berechnungszeit und Nerven.

Während ich früher Ewigkeiten gebraucht habe, um eine halbwegs vernünftige Beleuchtung zu erhalten, habe ich inzwischen eine gewisse Routine und ein paar Techniken, um schneller arbeiten zu können.

Und nun zwei Beispiele, die einen Eindruck vom Stil der neuen Grafiken geben:

Grüße vom

Problem

Zwei Charaktere

Grüße vom Gritzi-Raumschiff,

Problem

Was ist LOM: TUC?

Ganz vergessen: Bevor wir hier mit dem Blog richtig loslegen, sollten wir mal geklärt haben, was für ein Spiel LOM: TUC eigentlich werden soll. Für die zukünftigen Spieler dieses Adventures wäre es sicher interessant zu erfahren, in welche Richtung dieses Spiel genau gehen soll.

Bei Legends of Mardaram: The Untold Chapter handelt es sich um

ein humorvolles, episches und düsteres Science Fiction-Abenteuer mit Psycho-Thriller-Elementen.

Zur Aktualität von Blog und Website

Ich finde es wichtig nochmal darauf einzugehen, was momentan aktuell ist. Die Website http://lom.secondmoon.de ist es schon mal ganz und gar nicht, worauf ich auf jeden Fall dezent hinweisen muss. Die letzten Änderungen sind – wie man dort nachlesen kann – schon ein paar Jährchen alt. Das kurze Preview zu LOM: The Untold Chapter ist somit vor allem grafisch alles andere als aktuell, denn seitdem haben wir große Fortschritte gemacht. Außerdem heißt unser Projekt jetzt nur noch LOM: The Untold Chapter. Auch wenn es eine Fortsetzung ist, verzichten wir nun auf die Nennung der Zwei im Titel. Wir wollen vor allem vermeiden, dass Leute das Spiel nur deshalb nicht spielen, weil sie vom Vorgänger abgeschreckt sind, der in erster Linie von der Optik her nicht gerade ein Meisterwerk war. ;-) Darüber sind wir hinaus und wir sind uns sicher, dass man ohne das ganze Vorwissen auch mit Teil 2 anfangen kann – die Erzählung im Intro sollte diesbezüglich die nötigste Hilfe leisten.

Die Website muss mal wieder aktualisiert werden – das ist klar. Solange das jedoch nicht getan ist, solltet ihr euch in erster Linie an diesem Blog hier orientieren – wobei auch dieser nicht 100%ig aktuell ist: Die Titelgrafik ist ebenfalls aus dem Original entnommen, vielleicht ändern wir das bei Zeit auch mal.

Seite 2 von 3«123»